A Kiss

In meinem Traum komme ich an einer Baustelle vorbei. Die Arbeiter sind dabei, ein Denkmal für Marie Curie aufzustellen. Es besteht aus einem großen Steinquader, an den gerade zwei kreisförmige Reliefplatten aus Bronze angebracht werden. Eine Platte zeigt Marie Curies Portrait im Profil, die andere, viel kleinere Platte zeigt einen Kinderkopf. Die Platten werden so angeordnet, dass Marie Curie das Kind auf die Stirn küsst. Ich wundere mich, warum ich dieses Denkmal gar nicht so schlecht finde. Noch mehr wundere ich mich darüber, dass ich nicht darauf komme, was wohl mit diesem Kinderkopf und dem Kuss gemeint sein könnte.

In my dream, I am passing at a building site. The workers are busy with installing a memorial to Marie Curie. It consists of a big stone on which are now to be mounted two circular relief panels from bronze. One panel shows Marie Curie’s portrait in profile, the other, much smaller panel shows a child’s head. The panels are arranged in a way, that Marie Curie kisses the child on its forehead. I am wondering why I don’t really dislike this memorial. I am wondering even more about the fact, that I cannot understand the imagery of the child’s head and the kiss.

Advertisements